Wilhelm Büchner Hochschule

wb_120x40.gifBei der Wilhelm Büchner Hochschule, online unter www.wb-fernstudium.de zu erreichen, handelt es sich um eine private Fernhochschule mit dem Sitz im hessischen Pfungstadt. Hier erwerben jährlich etwa 5.000 Studierende verschiedene akademische Titel. Dies macht die Wilhelm Büchner Hochschule zur deutschlandweit größten privaten Universität im Bereich der technischen Studiengänge. Das Angebot der Wilhelm Büchner Hochschule erstreckt sich vor allem auf technische Universitätsabschlüsse. Auf der Internetpräsenz www.wb-fernstudium.de findet der Interessierte zahlreiche nähere Informationen zu den einzelnen Angeboten der Wilhelm Büchner Hochschule. Informationen zu den Lehrgängen erhalten Sie hier.

Entstehung und Geschichte der Wilhelm Büchner Hochschule

Im Jahr 1997 wurde die Wilhelm Büchner Hochschule als „Private Fernhochschule Darmstadt“ gegründet. Der Diplom-Studiengang Informatik war der erste angebotene Studiengang der Hochschule. Im Jahr 2002 und 2003 wurde das Studienangebot um die Diplom-Studiengänge Mechatronik und Elektrotechnik erweitert. Im Jahr 2004 folgte zusätzlich die Gründung des PFFH-Technikums mit dem Studienziel “Staatlich geprüfter Techniker”. Seit dem Jahr 2007 werden von der Wilhelm Büchner Hochschule die Bachelor-Studiengänge Informatik, Mechatronik und Elektrotechnik angeboten. Im Jahr 2008 folgte die Umbenennung der Hochschule in den bis heute gültigen Namen „Wilhelm Büchner Hochschule“. Im selben Jahr wurde das Angebot der Hochschule auf die Bachelor-Studiengänge Wirtschaftsingenieurwesen Logistik und Maschinenbau erweitert.

WB_Full Banner

Inhalte des Studiums der Wilhelm Büchner Hochschule

Im Allgemeinen sollen mit dem Angebot der Wilhelm Büchner Hochschule vor allem berufstätige Personen angesprochen werden, die auf dem zweiten Bildungsweg mit einem abgeschlossenen Hochschulstudium Führungsaufgaben in technischen Betrieben anstreben. Aus diesem Grund werden in allen Studiengängen der Wilhelm Büchner Hochschule nicht nur fachspezifische Inhalte vermittelt, sondern ebenso großer Wert auf kommunikationspsychologische Grundlagen gelegt. Auch verschiedene Führungstechniken und Führungsstile sowie auf Wunsch ein Sprachkurs sind – neben betriebswirtschaftlichen Kenntnissen – typische Inhalte eines Studiums bzw. einer Weiterbildung der Wilhelm Büchner Hochschule. Da es sich bei der Wilhelm Büchner Hochschule um eine private Hochschule handelt, müssen die Kosten für das Studium vom Studierenden selbst übernommen werden. In Absprache mit dem Arbeitgeber übernimmt dieser eventuell einen Teil der Kosten. Dass es sich bei dem Studienangebot der Wilhelm Büchner Hochschule um eine fundierte Offerte handelt, beweist die Zertifizierung durch die Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) in Deutschland. Informationen zu den Lehrgängen erhalten Sie hier.

Nach dem Fernabitur ein Fernstudium an der Wilhelm Büchner Hochschule

Das Studienangebot der Wilhelm Büchner Hochschule (www.wb-fernstudium.de) in Form einer fundierten Weiterbildung ist an ein klassisches Fernstudium angelehnt. Zugangsvoraussetzung hierfür ist das Abitur, das beispielsweise auch in Form Fernabitur abgeschlossen werden konnte. Bis auf wenige Präsenztage pro Semester können die Studenten mithilfe schriftlicher Unterrichtsmaterialien und dem Online-Campus von überall auf der Welt studieren. Die Präsenztage sowie ein intensiver Sprachkurs können auf Wunsch des Studierenden in Pfungstadt/Darmstadt, Wien oder Hamburg abgeleistet werden. Hier können entsprechend ebenso die Präsenzprüfungen abgelegt werden. Das Studium und der Fernkurs enden mit einer Abschlussprüfung. Bei Bestehen dieser Prüfung erhält der Studierende den akademischen Titel des Bachelors der jeweiligen Studienrichtung. Diese ist mit dem akademischen Abschluss an einer staatlichen Hochschule gleichzusetzen. Informationen zu den Lehrgängen erhalten Sie hier.

PFFH-Technikum als spezieller Fernkurs der Wilhelm Büchner Hochschule

Ein besonderes Angebot der Wilhelm Büchner Hochschule unter www.wb-fernstudium.de besteht im PFFH-Technikum, das deutschlandweit in seiner Form einmalig ist. Das Technikum beinhaltet berufsbegleitend drei Lehrgänge, die der Vorbereitung zum staatlich geprüften Elektrotechniker, Mechatroniktechniker oder Maschinentechniker dienen. Die Abschlüsse dieses Technikums werden entsprechend als „Staatlich geprüfte/r Elektrotechniker/in Schwerpunkt Informations- und Kommunikationstechnik“, „Staatlich geprüfte/r Maschinentechniker/in“ und „Staatlich geprüfte/r Mechatroniktechniker/in bezeichnet. Studienorte für das Technikum sind derzeit in Hamburg, Nürnberg und Bremen.

Neue Studiengänge an der Wilhelm Büchner Hochschule

· Akademische Weiterbildung

· Engineering Management

· Bachelor Studiengänge

VN:F [1.9.16_1159]
Fanden Sie diesen Beitrag hilfreich? Bitte bewerten Sie!
Rating: 8.6/10 (5 votes cast)
Wilhelm Büchner Hochschule, 8.6 out of 10 based on 5 ratings